New Mexico auf steinigem MTB-Pfad

Über den La Manga-Pass (3.070 m hoch) führt uns noch ein kurzes Asphalt-Stück, dann geht es auf Schotterstraßen über die Grenze nach New Mexico.

DSCN7531

Nun wird es technisch anspruchsvoll. Auf die Brazos-Ridge hinauf und dann entlang führt ein echter Mountainbike-Weg – große lose Steine, tiefe Lehmfurchen, tiefe Wasserlacken, sandige Passagen – und dies in einem ständigen Auf und Ab.

DSCN7542

Wir sind von der Vegetation in New Mexico überrascht: üppige Föhren- und Aspenwälder. Beim Camping auf 3.200 m wird es empfindlich kalt.

Am Tag darauf geht es 90 km lang und technisch schwierig weiter. Sowohl unsere Wasser- als auch unsere Essensvorräte werden knapp. Wir hoffen, im Ort Vallecitos, Verpflegung zu bekommen – was sich leider als Irrtum herausstellt (verlassene Häuser). —– Wir weichen nach Ojo Callientes aus – ein Einheimischer nimmt uns Huckepack auf seinem 70er-Jahre-Pickup-Ford zu einer Therme mit – wir essen dicke Steaks – alles gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s