Kananaskas Country

Auf dem Weg von Canmore geht’s dann die breite Schotterstraße entlang in Richtung „Spraylake“, südlich von Banff.

DSCN6742

 

Kurz Rast machen wir in der „Mount Engadine Lodge“ – übrigens ein herrlich möbliertes Landhaus im rustikal-kanadischen Stil (im Winter logieren hier die Langläufer). Leider hat die Küche nicht geöffnet: es gibt Kaffee, kalte Getränke und den eigenen Proviant.

DSCN6747

 

Bei wechselhaftem Wetter geht’s dann weiter zu den Kananaskas Lakes, wo wir nach einem Campground für die Nacht suchen und am „Boulton Creek“ dann unser Zelt aufstellen.

Unglaublich die Weiten – Seen, Wälder, schroffe felsige Berge. Unser Bike spurt wunderbar über die Schotterstraße und lässt sich durch unseren schweren Anhänger kaum aus der Ruhe bringen – zumindest nicht bis Tempo 50 bei Bergab-Passagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s